Viele kennen das Problem, den passenden Host zu finden, wenn über das Internet ein gewisser hoher Ablauf der Geschäfte abgewickelt wird. Wird die Entscheidung für Managed Service getroffen, dann kann dieses Problem schnell gelöst werden. Es werden viele Services geboten und er ist nur für den Kunden da. Der Webauftritt wird gewartet, es ist ein Backup System vorhanden und Daten werden gesichert. Der Dedicated Share Server vermietet an den Kunden nur einen Teil von dem Speicherplatz. Die Kunden können bei dem Managed Server so viel Speicherplatz nutzen, wie diese benötigen. Ein Kunde erhält mit dem Managed Server das Maximum an Service wie auch die Sicherheit, Desktop-Überwachung, Remote-Data-Backup, Patch Management und Fernwartung. Die Kunden sparen somit Zeit und Kosten. Jeder Kunde kann sich voll auf die Ziele seines Unternehmens konzentrieren. Außerdem muss kein eigener IT-Support aufgebaut werden.

Die Größe von dem Server

Stellt eine Person nur eine kleine Website ins Internet, dann wird nicht so ein ausgetüftelter und großer Service benötigt, wie dies bei einem größeren Unternehmen der Fall ist. Der normale Hosting Service ist für den privaten, einzelnen Bereich absolut ausreichend. Bei dem Managend Server besteht der große Vorteil, dass sich kein Kunde selbst um einen Server kümmern muss.